Restholzverwertung 

Unterhalb unserer K2-Industry Abbundmaschine verläuft ein 40 Meter langer Schacht mit einem Förderband, welches das Restholz automatisch abtransportiert. Am Ende des Förderbandes zerkleinert ein Restholzzerkleinerer dann alles zu Spänen.
Somit gelangen Restholzstücke raus aus dem Maschinenbereich und einer effizienten Produktion eurer Projekte steht nichts mehr im Wege. 
Über ein Metallrohr werden diese in den 18,5 Meter hohen Siloturm gesaugt. Unterhalb des Spänelagers befindet sich die Biomasseheizung, die aus unseren Spänen Heizenergie erzeugt, aus Restholz wird somit Energie. 
Holz Resteverwertung - Von Förderband zu Siloturm
Holz Resteverwertung - Von Förderband zu Siloturm
Holz Resteverwertung - Von Förderband zu Siloturm
KONTAKT
  • Malmedyer Straße 28-11/1 4760 Büllingen
  • +32 80 480 111
PARTNER
X-Wood® ist offzieller Sponsor von Fairventures Worldwide

X-WOOD® - DIE FLEXIBLE HOLZBAUTECHNIK