Bausatz Holzhalle

Vorteile, Eigenschaften und Kosten des Holzhallenbaus

SICHER, GESUND, GUT FÜRS KLIMA:

WARUM SIE JETZT EINE HOLZHALLE BAUEN SOLLTEN


Holz boomt! Derzeit erlebt Bauen mit Holz eine echte Renaissance – und das aus gutem Grund. Nachhaltigkeit liegt im Trend: Wie kein anderer Baustoff steht das Naturmaterial für den perfekten Mix aus Umweltbewusstsein und bewährter Handwerkstradition. Doch Holz besitzt noch weitere attraktive Eigenschaften. Welche sind das? Und warum lohnt es sich, beim Hallenbau auf Holz zu setzen?

WAS MACHT HOLZ ALS MATERIAL SO PERFEKT FÜR DEN HALLENBAU?


Holz ist für zeitgemäßen Hallenbau prädestiniert, weil es gleich mehrere gute Materialeigenschaften auf sich vereint. Wie exzellente Wärmedämmung: Seine spezifische Zellstruktur speichert die Wärme, statt sie nach außen abzugeben. Sie möchten Energiekosten sparen oder planen eine Holzhalle mit Passivhaus- oder Niedrigenergie-Standard? Dieser Werkstoff ist ideal dafür. Darüber hinaus sind Hallen aus Holz chemisch beständig – und laden sich nicht elektromagnetisch auf. Auch beim Thema Tragfähigkeit liegen Holzhallen ganz vorn. Seine konkurrenzlos leichten, aber widerstandsfähigen Fasern können es in puncto Zug- und Druckfestigkeit sogar mit Beton aufnehmen.

Je nach individuellem Konzept verwandelt sich Holz für Sie in:

Falls Sie große Spannweiten überbrücken müssen – etwa beim Bau einer Lagerhalle oder Sporthalle – können Sie ebenfalls guten Gewissens auf Holz setzen. Bei X-Wood® bieten wir Ihnen grenzenlose Spannweiten durch unsere Fachwerkträgerhallen an. Das Fachwerkträger-System eignet sich außerdem besonders gut für die Anbringung von Laufkränen und fängt problemlos hohe Dachlasten auf. Die Verrohrung wird durch die Träger verlegt und nimmt so keinen zusätzlichen Platz in Anspruch.

WIEVIEL KOSTET EINE HOLZHALLE? 


Diese Frage können Sie vergleichen mit „Wieviel kostet ein Auto?“.
Vom günstigen Kleinwagen bis zur voll ausgestatteten Limousine liegt ein enormer Preisunterschied. Genau so sieht es auch im Hallenbau aus.

Es gibt unzählige Faktoren, welche diesen wichtigen Punkt beeinflussen.
Besonders bei bestimmten Voraussetzungen in puncto Brandschutz und Flexibilität kann es finanziell Sinn machen auf den Rohstoff Holz zu setzen. Pauschal lässt sich also nie sagen, welche Bauweise im Hallenbau am günstigsten ist.

Aus diesem Grund arbeiten wir grundsätzlich nicht mit groben, unrealistischen Schätzungen und erstellen für jede Holzhalle ein individuelles Angebot. 
Für Sie als Kunde heißt das, dass wir Ihnen die Zahlen nicht kurzfristig liefern können, Sie aber im Gegenzug ein verlässliches Angebot erhalten, auf das Sie ihre Finanzierung aufbauen können. 

WIE GUT SIND HOLZHALLEN, WAS BRANDSCHUTZ ANGEHT? 


Aber brennt Holz im Ernstfall nicht wie Zunder? Keinesfalls, sondern langsam, kontrolliert und berechenbar. Was Brandschutz angeht, ist Holz hier sogar Stahl überlegen: Geringe Wärmeleitfähigkeit und bleibende Tragfähigkeit durch Kohlebildung sind entscheidende Pluspunkte. Denn wo Holz brennt, verhindert eine Kohleschicht, dass Sauerstoff das Feuer weiter anfacht. Auch werden beim Brand im Vergleich zu anderen Baumaterialien deutlich weniger giftige Stoffe freigesetzt. Eigenschaften, die den Naturbaustoff für die Brandschutzklasse B2 qualifizieren. Sie können also unbesorgt sein: Gerade Deutschland reguliert Bauen in sämtlichen Aspekten akribisch – Holzhallenbau macht da keine Ausnahme!

Keus Patrick Holzhalle

HALLENBAU: DIE KOSTEN-EFFIZIENZ EINER HOLZHALLE ÜBERZEUGT


Hallenbau mit Holz überzeugt durch hohe Qualität. Dazu starten Sie mit einer Grundkonstruktion, spätere Ergänzungen bereits im Hinterkopf. Denn Holz als Baustoff macht nachträgliche Umbauten oder Erweiterungen besonders einfach.
Außerdem punktet eine Holzhalle mit einer extrem kurzen Bauzeit. So können Sie Ihre neue Holzhalle schnell in Betrieb nehmen.
Sie fragen, wie das sein kann – schließlich geht es doch um Handarbeit, oder?
Jein. Zwar zerstören wir ungern Ihr romantisches Bild vom Zimmermeister, bei dem alles von Hand auf Maß produziert wird. Die Wahrheit ist jedoch, dass sich auch der Holzbau inzwischen softwareunterstützter Fertigung bedient. In unserer Produktionshalle in Kall erledigt das eine der modernsten Hundegger-Abbundanlagen der Welt. Das macht den Bau jeder Holzhalle so schnell und hochpräzise – damit später bei der Montage alles nahtlos passt. Zügige Abläufe, von denen Sie als Bauherr profitieren.

  • kurze Bauzeit
  • einfach umbau- und erweiterbar
  • große Spannweiten und Dachlasten möglich
  • präzise gefertigte Bauteile
  • exzellente Wärmedämmung
  • ökologisch nachhaltig & gesundes Raumklima
  • geschützt gegen Insekten- und Pilzbefall
  • besserer Brandschutz als Stahl
  • quasi wartungsfrei

HOLZHALLE GUT FÜRS KLIMA? 

Einmal errichtet, steht eine Holzhalle auf Jahrzehnte. Doch die beste Konstruktion kommt in die Jahre. Ihre Holzhalle nach Ende der Nutzungszeit entsorgen? Gelingt denkbar unkompliziert: Weil Holz frei von Schadstoffen und biologisch abbaubar ist, geht es nach dem Rückbau komplett ins Recycling – ohne energiefressend aufbereitet zu werden. Natürlich lässt sich mit den Spänen aus Resten der Holzhallen-Maßanfertigung auch heizen.

WAS HOLZHALLEN MIT LEBENSQUALITÄT ZU TUN HABEN


Ganz gleich, ob Sie mit Holz wohnen oder arbeiten – Holz ist Lebensqualität. Die zeitlose Ästhetik und Haptik sind einfach unvergleichlich. Faktisch stehen Hallen aus Holz für ein konkurrenzlos angenehmes Raumklima und gesunde Bedingungen, ob für Mensch oder Tier. Denn Holz reguliert die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen. Zeit, tief durchzuatmen und sich wohlzufühlen. Weil es sich in einem gesunden Umfeld einfach entspannter arbeitet!

UND WAS ZEICHNET EINE HOLZHALLE NOCH AUS? 


Zum Schluss noch ein Wort zum Thema Holzschutz. Alle Holzteile, die in unseren Hallen verbaut werden, sind technisch getrocknet. Das Holz verformt sich also nicht und bietet besonders hohe Stabilität. Außerdem ist jeglicher Insekten- oder Pilzbefall dank dieser Trocknung ausgeschlossen.

X-WOOD® IST NEUGIERIG:
WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN? 


Jetzt eine Holzhalle bauen lassen? Hallenbau mit X-Wood® ist technisch innovatives Bauen mit Holz. Je vielseitiger ein Baustoff, desto größer Ihre Möglichkeiten, jeden persönlichen Wunsch umzusetzen. Schnell errichtet, ist Ihre Holzhalle im Handumdrehen montiert und einsatzbereit. Sie möchten solide, gesund und ökologisch nachhaltig bauen?
Wir beraten Sie gern. Denn Holz gehört die Zukunft!

KONTAKT
  • Malmedyer Straße 28-11/1 4760 Büllingen
  • +32 80 480 111
PARTNER
X-Wood® ist offzieller Sponsor von Fairventures Worldwide

X-WOOD® - DIE FLEXIBLE HOLZBAUTECHNIK