Beitrag n°9

Mit unserer geplanten Holzhalle in Kall möchten wir hoch hinaus – im wahrsten Sinne des Wortes! Damit das sicher, effizient und flexibel gelingt, vertrauen wir beim Laufkran auf den deutschen Herstellers ABUS Kransysteme GmbH mit Sitz in Gummersbach. Erfahrung, Expertise und “Made in Germany”-Qualität – für uns ein Muss, um auch ehrgeizige Ziele sicher zu erreichen.

Die ABUS Kransysteme GmbH - Qualität aus dem Herzen Deutschlands

Insgesamt drei Produktionsstandorte unterhält ABUS in Deutschland, die sich jeweils auf unterschiedliche Kransysteme spezialisiert haben. In Gummersbach-Lantenbach werden Einträger-Laufkrane, in Gummersbach-Herreshagen die Zweiträger-Laufkrane bis 120 t und Elektro-Seilzüge produziert. In Marienheide-Rodt befindet sich die Produktion von Hängebahnanlagen und Schwenkkrane sowie das Logistik-Zentrum für den weltweiten Versand.

Diese Expertise im Bergischen Land beruht auf Tradition und einem Faible für luftige Höhen. ABUS Kransysteme GmbH ist ein Familienunternehmen und daher nicht an Investoreninteressen gebunden. Stattdessen stehen Belegschaft, Inhaber und Kunden im Fokus, die von dem fachlichen Know-how, modernsten Produktionsstandards und Innovationen gleichermaßen profitieren. Wir haben uns für ABUS entschieden, weil sie unsere Werte teilen und durch ihre hochentwickelten Kransysteme gleichermaßen unsere Mitarbeiter schützen.

ABUS übernimmt als breit aufgestelltes Industrieunternehmen komplett die Entwicklung der eigenen Krankomponenten, produziert wesentliche Bauteile und sorgt sich um die Montage. Auf die Expertise des Familienbetriebs können wir auch vor Ort, also da, wo künftig unsere Holzhalle stehen soll, uneingeschränkt vertrauen: Dank der Lieferung, Montage und schließlich Inbetriebnahme des angelieferten Kran. 

Arbeit, Planung und Ehrgeiz: Mit der nötigen Brise Unterstützung

Wie man Holz richtig einsetzt, damit kennen wir uns uneingeschränkt aus. Ebenso sind wir von dem nachhaltigen Werkstoff überzeugt, nicht umsonst haben wir uns für den Holzhallenbau entschieden. Damit wir unseren eigenen Antrieb und das Fachwissen gezielt einsetzen und in einem ehrgeizigen Projekt in die Realität umwandeln können, ist externe Unterstützung, in diesem Fall über Kransysteme zwangsläufig notwendig. 

Aus diesem Grund freuen wir uns, dass das Leistungsspektrum der ABUS Kransysteme GmbH auch Serviceleistungen, Wartungen und die Lieferung etwaiger notwendiger Ersatzteile umfasst. Zudem bietet das erfahrene Unternehmen Kundenschulungen an, um bei Bedarf Wartung und Instandsetzung an den Kunden zu übergeben. Die umfassende Beratung, die der Anschaffung der schweren Krane vorausging, half uns frühzeitig bei unserer Entscheidung.

Mit den richtigen Krananlagen “im Rücken”, können wir fortan einen weiteren Schritt in Richtung der komplettierten Holzhalle gehen – diesmal aber nicht auf dem Boden, sondern ganz weit in luftigen Höhen.

Abus Kranbahn EMZ Merlscheid
CFM Schiller Produktionshalle - Abus Laufkran
Laufkran, Fachwerkträger, Lichtfirst
Menü